Mich werden sie nicht einschüchtern

Arye Sharuz Shalicar wird vorgeworfen, für den Mossad zu arbeiten und im Auftrag Israels kritische Stimmen mundtot zu machen. Hier ergreift der in Berlin-Wedding aufgewachsene Autor selbst das Wort – und klagt deutsche Medien und Intellektuelle an.

https://www.welt.de/kultur/plus213838770/Arye-Sharuz-Shalicar-Mich-werden-sie-nicht-einschuechtern.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.