Niedersachsen: Messerattacke einer 15-Jährigen weckt Zweifel an neuem Sicherheitsgesetz

SPIEGEL ONLINE, 04.03.2016

In Niedersachsen will Innenminister Boris Pistorius dem Verfassungsschutz per Gesetz verbieten, Daten von Personen unter 16 Jahren zu speichern. Nach dem Terrorverdacht gegen eine 15-Jährige wächst die Kritik.

Von Ansgar Siemens

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hannover-kritik-an-entwurf-fuer-neues-sicherheitsgesetz-a-1080743.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.