Platzecks Russland-Empfehlungen: Wohlfeil, banal, naiv

SPIEGEL ONLINE, 06.06.2015

 

Angela Merkel verweigert sich dem Dialog mit Russlands Führung? Ein absurder Vorwurf, doch Matthias Platzeck erhebt ihn immer und immer wieder. Seine politische Naivität in Bezug auf Putin ist kaum zu überbieten.

Ein Kommentar von Christian Neef, Kiew

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/matthias-platzeck-ist-im-umgang-mit-putin-naiv-kommentar-a-1037498.html

Kommentar: Diesen Artikel lesen und danach handeln, liebe Regierung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.