Putin ordnet Rückzug an

Di, 20. Mai. 2014
Aachener Nachrichten – Stadt / Titel Aachen / Seite 1

Putin ordnet Rückzug an

Ende der Militärmanöver an ukrainischer Grenze?

Moskau/Kiew. Wenige Tage vor der Präsidentschaftswahl in der Ukraine hat der russische Staatschef Wladimir Putin die Beendigung der russischen Militärmanöver nahe der ukrainischen Grenze angeordnet. Die Nato erklärte gestern allerdings wenige Stunden später, für einen Rückzug gebe es „keinerlei Beweise“. Der OSZE-Sondergesandte Wolfgang Ischinger sagte, er rechne mit einem weitgehend normalen Verlauf der Wahl am Sonntag.

Putin habe seinen Verteidigungsminister angewiesen, die an den Frühjahrsmanövern beteiligten Truppenverbände in ihre „ständigen Stützpunkte“ zurückzubeordern, heißt es in einer Erklärung, die der Kreml russischen Nachrichtenagenturen zusandte. Die Anweisung bezog sich auf Truppenverbände in den Regionen Rostow, Belgorod und Briansk. Nach westlichen Schätzungen waren in den vergangenen Wochen rund 40 000 russische Soldaten in Grenznähe im Einsatz.

Das ist die dritte Erklärung Putins, aber wir haben noch immer keinen Rückzug gesehen“, sagte Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen. (afp)  ▶ Seite 6

Kommentar: Putin, der notorische Lügner!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.