Sanktionen: Jobcenter bestrafen wieder mehr Hartz-IV-Empfänger

SPIEGEL ONLINE, 16.02.2017

Das Jobcenter hat 2016 wieder mehr Hartz-IV-Empfänger bestraft: Rund

135.000 von ihnen wurde das Existenzminimum gekürzt. Oft zu Unrecht – fast vier von zehn Klagen gegen die Sanktionen hatten Erfolg.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/hartz-iv-jobcenter-verhaengen-wieder-mehr-sanktionen-a-1134817.html

Kommentar: Es stellt sich die Frage, ob eine staatliche Organisation, die zu 40 % falsch entscheidet, überhaupt für einen Rechtsstaat noch tragbar ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.