Schwedische Polizei gerät in Bedrängnis

Nachrichten-Artikel vom 11.01.2016 15:51 Wie in Köln gab es auch in Schweden sexuelle Übergriffe an Silvester. Neu ist, dass es bereits im Sommer bei einem Festival in Stockholm Vorfälle gegeben hat. Der Polizei wird Vertuschung vorgeworfen. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article150872852/Schwedische-Polizei-geraet-in-Bedraengnis.html

Kommentar: Nicht nur in Deutschland hat die Polizei systematisch die Bevölkerung belogen, und die Presse geschwiegen, auch in Schweden hat der “linke Block” so gehandelt.

Auch wer durch “Selbstzensur” schweigt, lügt, denn er stellt nicht die Realität dar. Von daher trifft das Wort Lügenpresse weite Teile der deutschen Landschaft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.