Selbst Putin kann den Absturz des Rubel nicht stoppen

Nachrichten-Artikel vom 09.10.2014 16:31 Die russische Notenbank verfeuert Milliarden, um den Rubel zu stützen. Doch gegen die Spekulanten ist der Kampf nahezu aussichtslos. Die Währungsreserven des Kreml fallen unter eine kritische Größe.

Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article133099152/Selbst-Putin-kann-den-Absturz-des-Rubel-nicht-stoppen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.