SPD-Vize stellt Rüstungs-Export nach Israel infrage

Nachrichten-Artikel vom 06.09.2014 14:38 Für Bundeskanzlerin Angela Merkel gibt es keinen Zweifel: Das Existenzrecht Israels gehört zur deutschen Staatsräson. Ganz andere Töne kommen jetzt aus der Spitze der Sozialdemokraten.

Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article131971824/SPD-Vize-stellt-Ruestungs-Export-nach-Israel-infrage.html

Kommentar: Es gibt viele Wege, der Shoa im nachhinein zu helfen. Ein Weg ist, Israel zu zerstören, indem man diesem Land und Volk die Waffen zu Selbstverteidigung nicht liefert. Herr Stegner, nein, nicht von der NPD, sonder von der SPD, geht als stellvertretender SPD Vorsitzender diesen Weg. Wie einst Willy Brandt, der 1973, als Israel angegriffen wurde und fast vernichtet wurde, diesem Land die Hilfe verweigerte.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.