Mehrheit der Deutschen für Wiedereinführung der Wehrpflicht

Seit sieben Jahren gibt es die Wehrpflicht nicht mehr – die Mehrheit der Bevölkerung würde sie gerne wieder einführen. Unterschiedliche Auffassungen gibt es je nach Parteipräferenz. Und die Junge Union hat noch eine weitere Idee.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180588522/Umfrage-Mehrheit-der-Deutschen-fuer-Wiedereinfuehrung-der-Wehrpflicht.html

„Geringschätzung freiheitlicher Werte“ in türkeistämmiger Gemeinschaft

FDP-Chef Christian Lindner kritisiert die #MeTwo-Debatte als einseitig. Denn zur Debatte über Alltagsrassismus – vor allem gegen Menschen mit türkischem Hintergrund – gehöre auch, dass sich einige nicht um Integration bemühten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180588462/FDP-Chef-Christian-Lindner-Geringschaetzung-freiheitlicher-Werte-in-tuerkeistaemmiger-Gemeinschaft.html

Sechs von zehn Eingebürgerten behalten ihre alte Staatsbürgerschaft

In Deutschland behalten sechs von zehn eingebürgerten Menschen laut Statistischem Bundesamt die alte Staatsbürgerschaft.

  • Kein eingebürgerter Syrer, Afghane, Marokkaner oder Nigerianer hat 2017 den Pass seines Herkunftslandes abgegeben.
  • Demnach haben 68.918 von insgesamt 112.211 eingebürgerten Menschen ihre bisherige Staatsbürgerschaft beibehalten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180899006/Einbuergerung-Inflationaere-Vergabe-von-Doppelpaessen.html

Oft bekomme ich als Antwort „Nix verstehen!“

Die Integration stellt Schulen vor riesige Herausforderungen. In WELT erzählt ein Lehrer von den vielfältigen Problemen. Besonders schwierig sei der Umgang mit Flüchtlingskindern. Und Lehrerinnen würden von einigen Schülern nicht respektiert.

Bei Özil ist es aus meiner Sicht ganz ähnlich. Natürlich musste er sich vieles anhören, was nicht richtig war. Aber bei ihm, wie bei meinen Schülern, fehlt mir da manchmal ein bisschen Selbstreflexion der eigenen Fehler. Seltsamerweise ist das vor allem bei Jungs mit türkischen oder arabischen Wurzeln der Fall, bei den Mädchen gibt es das kaum, auch nicht bei Kindern mit einem anderen Migrationshintergrund.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus180535086/Integration-an-Schulen-Ein-Lehrer-berichtet-von-den-Alltagsproblemen.html

Ist denn Landfriedensbruch kein Straftatbestand mehr?

Beim vermehrt auftretenden gewalttätigen „Streit“ zwischen „Familien“ in der Öffentlichkeit schlichtet die Polizei und spricht „Platzverweise“ aus. Offenbar gilt der Paragraf 125 des StGB nur für Menschen, die „schon länger hier leben“.

https://www.welt.de/debatte/kommentare/plus180219692/Gewalt-Landfriedensbruch-von-Familien.html

Polizei fahndet nach 126.000 ausreisepflichtigen Ausländern

In Deutschland fahndet die Polizei derzeit nach fast 300.000 Menschen, die festgenommen werden sollen.

  • Bei 126.327 handele es sich um Ausländer, die das Land verlassen müssten. Ein Teil sei vermutlich schon ausgereist.
  • Die übrigen Fahndungen zur Festnahme betreffen laut BKA vor allem Straftäter und entwichene Strafgefangene.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180131258/Abschiebungen-Polizei-fahndet-nach-126-000-ausreisepflichtigen-Auslaendern.html

Cacau sieht kein "flächendeckendes Rassismusproblem" in Deutschland

In der Causa Özil wirft der Integrationsbeauftragte des Deutschen Fußball-Bundes sowohl dem Spieler als auch dem Verband Fehler vor. Laut Cacau sind die Rassismus-Vorwürfe gegen den DFB aber „einfach falsch“.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/sport/sonst/cacau-dfb-integrationsbeauftragter-kritisiert-mesut-oezil-und-den-dfb-a-1220413.html

„Unendlich starke Schmerzen, die Mädchen sind meist nicht betäubt“

In Deutschland sind 65.000 Mädchen und Frauen von Genitalverstümmelung betroffen, Tendenz steigend. Nicht nur infolge der Zuwanderung: Das barbarische Ritual wird auch in Europa praktiziert, warnt Charlotte Weil von Terre des Femmes.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article180010172/Genitalverstuemmelung-Zahl-betroffener-Maedchen-in-Deutschland-steigt.html