Ukraine-Konflikt: Schwarzmeerstadt Mariupol unter Raketenbeschuss

SPIEGEL ONLINE, 24.01.2015

Im Osten der Ukraine halten die Kämpfe unvermindert an: Bei einem Raketenangriff auf die Hafenstadt Mariupol wurden laut Polizei mindestens zehn Menschen getötet. Die Behörden machen prorussische Rebellen für die Tat verantwortlich.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/ukraine-konflikt-mehrere-tote-bei-raketenangriff-auf-mariupol-a-1014790.html

Kommentar: Wer hier der Aggressor ist, ist völlig klar. Russland / Putin und die prorussischen Separatisten. Dieser Konflikt wird kurzfristig nur mit militärischen Mitteln beendet werden können. Mal sehen, wann Merkel und Steinmeier dies begreifen.
Wahrscheinlich muss man auch hier wie in Jugoslawien erste zehntausende Tote abwarten, bis man die Lösung erkennt. Die Aggressoren kennen nur den Weg der Gewalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.