"Unerträglicher Eingriff in Unabhängigkeit der Justiz"

Nachrichten-Artikel vom 04.08.2015 09:59 Der Generalbundesanwalt geht auf Konfrontation: Harald Range beklagt öffentlich, dass das Justizministerium ein Gutachten gestoppt hat. Er wirft der Regierung vor, auf Ermittlungen Einfluss zu nehmen. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article144790214/Unertraeglicher-Eingriff-in-Unabhaengigkeit-der-Justiz.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.