US-Dienste verweigerten BND Hilfe bei Geiselrettung

Nachrichten-Artikel vom 03.06.2015 14:36 Normalerweise helfen sich Geheimdienste gegenseitig beim Aufspüren und Befreien von Geiseln in Krisengebieten. Im Fall des in Afghanistan geflohenen Deutschen aber verweigerte sich die NSA offenbar. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article141889262/US-Dienste-verweigerten-BND-Hilfe-bei-Geiselrettung.html

Kommentar: Gratulation an Linke und Grüne / Ströbele. Sie haben es geschafft, die Sicherheit Deutschlands zu gefährden, um auf diese Art politisch Karriere zu machen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.