US-Verteidigungsminister kritisiert Iraks Truppen: "Keinen Willen zum Kampf gezeigt"

SPIEGEL ONLINE, 25.05.2015

Mit seinem Eroberungszug in Syrien und im Irak kommt der IS momentan fast ungehindert voran. In Washington schwindet nun offenbar die Geduld:

Verteidigungsminister Carter hat die irakischen Truppen ungewöhnlich scharf kritisiert. Die Reaktion folgte prompt.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-us-verteidigungsminister-carter-kritisiert-iraks-truppen-a-1035419.html

Kommentar: Endlich mal ein US Politiker aus dem hause Obama, der die Wahrheit sagt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.