Völkermord an den Armeniern: "Sie mussten sich auskleiden und wurden sämtlich niedergemacht"

DER SPIEGEL 16/2005, 02.06.2016

Verdurstete Menschen auf den Straßen, zu Tode gequälte Frauen und

Kinder: Im ersten Genozid des 20. Jahrhunderts ermordeten Türken mehr als eine Million Armenier. Eine Geschichte des Grauens.

Von Klaus Wiegrefe

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/voelkermord-an-den-armeniern-geschichte-des-grauens-a-1095444.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.