Warum die reichen Golfstaaten in der Krise untätig bleiben

Nachrichten-Artikel vom 06.09.2015 16:15 In der arabisch-islamischen Welt geraten die Öl-Staaten in die Kritik, weil sie den syrischen Flüchtlingen nicht helfen. Sie machen fadenscheinige Gründe geltend. Doch mit jedem Toten wächst die Wut. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article146087459/Warum-die-reichen-Golfstaaten-in-der-Krise-untaetig-bleiben.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.