Was bei der Kameraüberwachung erlaubt ist

Video-Überwachung von Immobilien ist durchaus zulässig. Man muss nur einige Regeln einhalten, um Nachbarn oder Passanten nicht mit zu filmen. Und die Daten sollten besser nicht online gestellt werden.

https://www.welt.de/finanzen/immobilien/article161859278/Was-bei-der-Kameraueberwachung-erlaubt-ist.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.