Wie der Linke-Mann Gewalt in Frankfurt relativiert

Nachrichten-Artikel vom 19.03.2015 12:51 Linke-Politiker Ulrich Wilken hatte den Anti-EZB-Protest in Frankfurt angemeldet. Nach der Gewalt steht er unter Druck. Zwar distanziert er sich. Doch er zeigt auch Verständnis für die Zerstörungswut. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article138573812/Wie-der-Linke-Mann-Gewalt-in-Frankfurt-relativiert.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.