„Wir dürfen nicht vergessen, was Russland getan hat“

Estlands Außenminister Sven Mikser warnt vor Antiamerikanismus. Es gebe Differenzen mit den USA – die wahre Bedrohung sei aber stets Russland. Das müsse auch Deutschland besser verstehen, etwa bei der Gas-Pipeline Nord Stream 2.

https://www.welt.de/politik/ausland/plus178556152/Estlands-Aussenminister-Trump-ist-bei-der-Nato-sehr-stringent.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.