Wüstenoperation "Sade Jarok": Israel testet Folgen der schmutzigen Bombe

SPIEGEL ONLINE, 08.06.2015

 

Eine sogenannte schmutzige Bombe im Besitz des IS ist Israels Albtraum:

Die Explosion hätte wegen des Nuklearmaterials verheerende Folgen. In der Negev-Wüste sollen die Auswirkungen jetzt heimlich simuliert worden sein.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-testet-folgen-der-schmutzigen-bombe-a-1037730.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.