Zwei Drittel der Kölner Tatverdächtigen sind Asylbewerber

Nachrichten-Artikel vom 08.01.2016 07:00 Nach den Übergriffen am Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht konnten laut Bundespolizei bis jetzt 31 Verdächtige identifiziert werden – unter ihnen seien 18 Asylbewerber. Mehr im Ticker. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/article150628792/Zwei-Drittel-der-Koelner-Tatverdaechtigen-sind-Asylbewerber.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.