Zwickauer Amtsgericht verurteilt IS-Anhänger zu zwei Jahren Haft

Er soll einen Selbstmordanschlag in Deutschland geplant haben, jetzt verschwindet der Marokkaner erstmal hinter Gittern. Das Zwickauer Amtsgericht verurteilte den 29-jährigen Abderrahman D. am Donnerstag zu zwei Jahren Haft – ohne Bewährung. „Das rechtsliebende Volk würde es nicht verstehen, wenn ich einen Gefährder freilassen würde“, begründet Richter Noback seine Entscheidung.

https://www.radiolausitz.de/beitrag/zwickauer-amtsgericht-verurteilt-is-anhaenger-zu-zwei-jahren-haft-543344/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.