Alsdorf: Massenschlägerei in der Kreisliga D

Interessanter Artikel der Aachener Nachrichten – Stadt

Den Artikel finden Sie im ePaper unter:
https://epaper.zeitungsverlag-aachen.de/2.0/article/6d969fdce5

Alsdorf: Massenschlägerei in der Kreisliga D

Alsdorf. Aufgrund einer Massenschlägerei ist am Dienstagabend das Spiel in der Kreisliga D Aachen zwischen dem SC Kellersberg II und Blau-Weiß Alsdorf abgebrochen worden. Rund 40 Männer haben sich nach Polizeiangaben einen Kampf geliefert, fünf Personen wurden verletzt. Die Polizei war mit sechs Streifenwagen vor Ort. Vorausgegangen waren ein Foulspiel und ein anschließender Faustschlag. Beobachter beider Vereine sagen aus, dass die Spieler auch aneinander gerieten, weil ein Team überwiegend aus türkischstämmigen Spielern besteht, das andere überwiegend aus syrischen Flüchtlingen. Aus Spielerkreisen wird dieser Darstellung widersprochen. (ben)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.