Ex-Polizeidirektor: „Verstrickung arabischer Clans mit Berliner Polizei lange bekannt“

Die erste blutige Familienfehde, in die die Berliner Polizei involviert war, geht auf das Jahr 2003 zurück. Bei den Ermittlungen war damals ein Polizist erschossen worden. Durch den anonymen Warn-Brief an Polizeipräsident Klaus Kandt rückt das Thema nun wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.

http://www.focus.de/politik/deutschland/bundeshauptstadt-ex-polizeidirektor-verstrickung-arabischer-clans-mit-berliner-polizei-lange-bekannt_id_7801042.html

Ein Gedanke zu „Ex-Polizeidirektor: „Verstrickung arabischer Clans mit Berliner Polizei lange bekannt“

  1. in Berlin wurden schon mehrere Polizisten von arab. clans erschossen.
    Nach wie vor wird nichts Wirksames getan. Vielleicht sollte sich Berlin doch einmal ein Beispiel an Bayern nehmen (Sicherheit,Vollbeschaeftigung,Lebensqualitaet), anstatt immer mehr das Bild eines ‚failed state‘ zu bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.