„Sprachschwierigkeiten, schlimmste soziale Verhältnisse“

Ingrid König leitet eine Grundschule in Frankfurt am Main. Inzwischen haben fast alle Kinder Migrationshintergrund. Unterricht ist kaum möglich, von der Kommunalpolitik wurde sie aufgegeben. Ein Erfahrungsbericht.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article170324917/Sprachschwierigkeiten-schlimmste-soziale-Verhaeltnisse.html

 

Kommentar: Und für die, die es noch immer nicht verstanden haben: Die Öffnung der Grenzen 2015 durch Frau Merkel war ein gravierender Fehler. Die Folgen sind u.a. die AFD!

Ein Gedanke zu „„Sprachschwierigkeiten, schlimmste soziale Verhältnisse“

  1. ja, in der tat: der zustrom von Muslimen hat die gesellschaft veraendert. die juedische gemeinde berlin teilt mit, man koenne als jude nicht mehr unbefangen auf die strasse gehen. auch ich als nichtjude meide bestimmte stadtviertel laengst. In Berlin kam es auch zu Halloween wieder zu Uebergriffen – vorgeschmack auf silvester? eben wurde noch ein prozess gefuehrt zu uebergriffen vom letzten silvester.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.