Gruppen-Vergewaltigung in Freiburg: Haupttäter soll Opfer bestimmte Droge verkauft haben

In Freiburg ist es zu einer Gruppen-Vergewaltigung gekommen. Mehrere Männer sollen eine 18-Jährige missbraucht haben. Zuvor hat der Hauptverdächtige seinem Opfer offenbar Drogen verkauft.

https://www.merkur.de/welt/freiburg-gruppen-vergewaltigung-taeter-soll-opfer-bestimmte-droge-verkauft-haben-zr-10381510.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.