Intervention in Syrien: Putin zieht das Tarnnetz weg

SPIEGEL ONLINE, 30.09.2015

Das Katz-und-Maus-Spiel ist vorbei: Moskau eilt Syriens Machthaber Assad zur Hilfe, mit Luftangriffen. Offiziell geht es gegen den IS – doch auch die syrische Opposition fürchtet Attacken.

Von Benjamin Bidder, Matthias Gebauer und Raniah Salloum

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/luftschlaege-in-syrien-moskau-eilt-assad-zu-hilfe-a-1055453.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.