Mehr Tote durch Klinikfehler als im Straßenverkehr

Mi, 22. Jan. 2014
Aachener Nachrichten – Stadt / Titel Aachen / Seite 1

Mehr Tote durch Klinikfehler als im Straßenverkehr

Berlin. Jährlich sterben in deutschen Kliniken rund 18 800 Menschen durch Behandlungsfehler. Das sind etwa fünfmal so viele Todesfälle wie im Straßenverkehr, wie aus dem gestern veröffentlichten Krankenhaus-Report der AOK hervorgeht. Viele Fehler wären demnach durch eine stärkere Spezialisierung der Kliniken vermeidbar. Die Deutsche Krankenhaus-Gesellschaft warnte vor einer Verunsicherung der Patienten.

Dem Report zufolge kommt es jährlich in rund 188 000 Fällen zu Behandlungsfehlern – das sind ein Prozent der insgesamt rund 18,8 Millionen Krankenhaus-Behandlungen. In vielen Fällen seien Fehler vermeidbar, sagte Mitherausgeber Max Geraedts. So achteten einige Kliniken nach wie vor nicht auf ausreichende Desinfektion der Hände. Jährlich erleiden rund vier Prozent der Patienten eine Krankenhausinfektion. (afp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.