Muslim-Verbände "meilenweit" weg von aufgeklärtem Islam

Nachrichten-Artikel vom 02.08.2016 13:51 Islam-Experte Abdel-Hakim Ourghi kritisiert die muslimischen Dachverbände in Deutschland. In ihren Moscheen werde durch „Import-Imame“ ein konservativer Islam gelehrt. Die Türkei habe großen Einfluss. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article157448908/Muslim-Verbaende-meilenweit-weg-von-aufgeklaertem-Islam.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.