Nahost-Konflikt: Obama sieht kaum Chancen für palästinensischen Staat

SPIEGEL ONLINE, 25.03.2015

Barack Obama hat erneut die tiefen Meinungsverschiedenheiten mit Israels Premier Netanyahu betont. Ihr Verhältnis bezeichnete der US-Präsident als „sachlich“. So beschrieb er auch seine Beziehungen zu Kreml-Chef Putin.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/israel-obamas-verhaeltnis-zu-netanyahu-ist-weiter-belastet-a-1025399.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.