Nato wirft Russland Stationierung eines verbotenen Raketensystems vor

Die Nato hat ein russisches Raketensystem identifiziert und ist darüber „ernsthaft“ besorgt. Es könnte ein „Risiko für die meisten unserer Anlagen in Europa darstellen“, hieß es.

https://www.welt.de/politik/ausland/article171609009/Nato-wirft-Russland-Stationierung-eines-verbotenen-Raketensystems-vor.html

Kommentar: 30 Jahre hat das Verbot von Mittelstreckensystemen gehalten, 3 Jahre ohne SS20, Pershing 2 und Mittelstrecken-Cruise Missle. Nun möchte Russland wieder eine Eskalation in diesem Bereich. Wie 1976 ist es wieder Russland, das in einem Waffenbereich einen Rüstungswettlauf beginnt, und dies diesmal mit einem Vertragsbruch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.