Neue Hinweise bei Ermittlungen gegen Gregor Gysi

Nachrichten-Artikel vom 14.05.2014 11:01 Die Staatsanwaltschaft Hamburg verschiebt ihre Entscheidung im Fall Gysi wegen neuer Hinweise. Es geht um möglicherweise falsche eidesstattliche Versicherungen über seine Kooperation mit der Stasi.

Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article127985922/Neue-Hinweise-bei-Ermittlungen-gegen-Gregor-Gysi.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.