Nordkorea distanziert sich von Gipfeltreffen-Zusage

Nordkorea hat gedroht, das geplante Treffen Kim Jong-uns mit US-Präsident Donald Trump abzusagen.

  • Als Grund für die Absage wurden die gemeinsamen Militärübungen von Südkorea und den USA genannt.
  • Ebenfalls sagte Nordkorea für Mittwoch geplante hochrangige Gespräche mit Südkorea ab.

https://www.welt.de/politik/ausland/article176399813/Nordkorea-droht-mit-Absage-von-Trump-Gipfeltreffen-wegen-Militaeruebungen.html

Kommentar: Ja, das war zu erwarten, so ist er nun mal, Kim Jong Un. Nichts als hohle Worte, und dann mit Forderungen kommen, die nicht erfüllbar sind. Soll die Südkoreanische Sicherheit, der das Militärmanöver dient, nun aufgegeben werden? Wenn es nach den  Nordkoreanern geht, natürlich! Denn dies ist das Ziel Kim Jong Uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.