Satellitenbilder zeigen chinesisches Militär an der Grenze zu Hongkong

Bereitet sich China auf eine Intervention in Hongkong vor? Nahe der Metropole sind viele Militärfahrzeuge postiert. Bundesaußenminister Maas legt Reisenden nahe, Flüge in die Region zu verschieben.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/hongkong-satellitenbilder-zeigen-chinesisches-militaer-an-der-grenze-a-1281946.html

Nordkorea soll zwei Milliarden Dollar für Waffenprogramm gestohlen haben

Pjöngjang provoziert mit neuen Raketentests. Zwei Milliarden Dollar für die Entwicklung seiner Waffen hat Nordkorea möglicherweise per Cyber-Bankraub erbeutet. So steht es in einem vertraulichen Uno-Bericht.

https://www.spiegel.de/politik/ausland/uno-bericht-nordkorea-soll-geld-fuer-waffenprogramm-gestohlen-haben-a-1280709.html

China will Taiwan falls nötig mit Gewalt wiedereingliedern

Die Staatsführung der Volksrepublik lässt im Konflikt mit Taiwan seine Muskeln spielen: Man werde die Insel notfalls mit militärischen Mitteln dem eigenen Machtbereich wiederangliedern. Ziel sei es, die Unabhängigkeit des Inselstaats „einzuhegen“.

https://www.welt.de/politik/ausland/article197356121/China-wuerde-Taiwan-auch-mit-Gewalt-wiedereingliedern.html

Kommentar: China droht mit Krieg, und wo bleibt der Protest der angeblich Friedensbewegten? Ach nein,  ich vergaß, es ging ja nicht gegen die USA oder Israel!

US-Techkonzerne wollen offenbar weniger in China produzieren

Neue Provokation im Handelsstreit: Laut einem Medienbericht planen zahlreiche US-Techkonzerne, Teile ihrer Produktion aus China zu verlagern.

Mitten im Handelsstreit planen zahlreiche US-Technologiekonzerne einem Zeitungsbericht zufolge, Teile ihrer Produktion aus China zu verlagern. Laut der japanischen Wirtschaftszeitung „Nikkei“ erwägen etwa die US-Computerhersteller HP und Dell, bis zu 30 Prozent ihrer Notebook-Produktion auf andere Länder aufzuteilen. Microsoft, Google, Amazon, Sony und Nintendo prüfen laut Insidern ebenfalls, Teile ihrer Produktionsstätten für Spielekonsolen und intelligente Lautsprecher aus dem Land zu verlegen. Die Unternehmen waren für eine Stellungnahme zunächst nicht erreichbar.

https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/us-techkonzerne-wollen-offenbar-produktion-aus-china-verlagern-a-1275619.html

Die unglaubliche Geschichte vom Ozonloch

In China werden wieder Substanzen produziert, die die Ozonschicht zerstören. Das erinnert an eine Zeit, als die Menschheit mit dem ersten globalen Umweltproblem konfrontiert wurde – und es löste. In vielen Breitengeraden wäre Leben unmöglich geworden. Was damals passiert ist.

https://www.welt.de/wissenschaft/plus194384927/War-das-Ozonloch-wirklich-so-gefaehrlich.html

Vodafone entdeckte Sicherheitslücken in Huawei-Produkten

Vodafone sind schwere Sicherheitsmängel in Technik des chinesischen Huawei-Konzerns aufgefallen. Die Vorfälle sind schon älter – befeuern aber Vorwürfe, das Unternehmen könnte für Peking spionieren.

https://www.spiegel.de/netzwelt/web/spionageverdacht-vodafone-fand-sicherheitsluecken-in-huawei-produkten-a-1265138.html

Kommentar: Mal sehen, wann auch die Frau Bundeskanzlerin ihre Unterstützung für Huawei aufgibt! Auch hier hat Trump wieder einmal Recht gehabt.

US-Lehrerfonds verdienen an chinesischen Internierungslagern

Eine Million muslimische Uiguren werden in Internierungslagern in China festgehalten. Dort werden sie mit Kameras der chinesischen Firma Hikvision überwacht – davon profitieren offenbar US-Pensionsfonds.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/uiguren-in-china-us-lehrerfonds-verdienen-an-chinesischer-lagertechnik-a-1260297.html