POL-AC: Einrichtung der Ermittlungsgruppe "REMOK"

POL-AC: Einrichtung der Ermittlungsgruppe „REMOK“

Einladung zu einem Pressegespräch

Städteregion Aachen (ots) – Sehr geehrte Damen und Herren von Presse, Rundfunk und Fernsehen,

als Baustein des landesweiten Aktionsprogramms zur Früherkennung rechtsextremistischer Terroristen sowie zur Verhütung und Verfolgung der Politisch motivierten Kriminalität-Rechts hat Polizeipräsident Klaus Oelze eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Diese Ermittlungsgruppe trägt den Namen

„REMOK“ (Rechts Motivierte Kriminalität).

Ihren Dienstsitz wird diese neue Ermittlungsgruppe REMOK in Stolberg, Mauerstraße 42, nehmen.

Zu einem Pressegespräch mit Herrn Polizeipräsidenten Klaus Oelze, dem Leiter der Direktion Kriminalität, Herrn Leitenden Kriminaldirektor Helmut Wälter, und dem Leiter REMOK, Herrn Kriminalrat Stephan Zenker, lade ich Sie herzlich ein.

Termin: Freitag, 24. Februar 2012, 11.00 Uhr

Ort: Polizeiinspektion 2,

Mauerstraße 42, 52223 Stolberg.

   -- Karl J. Völker -- 

http://www.presseportal.de/polizeipresse/pm/11559/2203005/pol-ac-einrichtung-der-ermittlungsgruppe-remok-einladung-zu-einem-pressegespraech/rss

Persönlicher Kommentar: Solange in Aachen Anschläge wie gegen Manfred Engelhardt nicht der rechten Szenen zugerechnet werden, wird sich nichts ändern. Die Gewalt aus der rechten Szene ist seit Jahren insbesondere in Aachen bekannt, geschehen ist bisher fast nichts. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.