REPORT: Todes-Folter im Namen der Majestät

FOCUS Online, 21.01.2013, 00:00

REPORT: Todes-Folter im Namen der Majestät

FOCUS beweist, wie Briten nach dem Zweiten Weltkrieg deutsche Gefangene quälten – DER LETZTE ÜBERLEBENDE eines Verhörlagers erinnert sich

Den vollständigen Artikel erreichen Sie unter der URL http://www.focus.de/politik/ausland/tid-29413/report-todes-folter-im-namen-der-majestaet_aid_901637.html

Kommentar: Wer glaubt, das Folter und Mord eine Vorliebe von Diktaturen wie der NS Herrschaft ist, der wird hier eines besseren belehrt. Der Krieg war vorbei, Deutschland hatte kapituliert, es gab keinen Widerstand mehr. Dennoch Folter und Mord von Seiten der Sieger. Und nicht nur die Briten handelten nach 1945 in dieser Form, die USA waren keinen Deut besser, siehe Malmedy Prozess, auch nicht gegenüber den “befreiten” Juden.

Von daher blieb den der Shoa entkommenen Juden nur ein Weg, der Weg zur Gründung Israels, die Gründung eines jüdischen Staates.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.