Richter werfen Deutsche-Bank-Chefs abgesprochene Lüge vor

SPIEGEL ONLINE, 13.03.2013

—————————————————————–

Urteil im Kirch-Prozess: Richter werfen Deutsche-Bank-Chefs abgesprochene Lüge vor

—————————————————————–

Ihre Aussagen seien „ersichtlich unrichtig“, wären nur mit mangelnden intellektuellen Fähigkeiten oder minimalen Englischkenntnissen zu

erklären: Das Urteil im Kirch-Prozess ist eine Ohrfeige für amtierende und frühere Top-Manager der Deutschen Bank. Das Institut will die Entscheidung nicht akzeptieren.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/0,1518,888639,00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.