"Rufen Sie an, wenn McDonald’s in Teheran öffnet"

Nachrichten-Artikel vom 15.02.2016 01:58 Der israelische Verteidigungsminister Mosche Jaalon sieht die Hauptbedrohung für sein Land nicht in der Terrormiliz IS, sondern im Iran. Mit Teheran zu verhandeln „sei unglaublich“, so der 65-Jährige. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article152236358/Rufen-Sie-an-wenn-McDonalds-in-Teheran-oeffnet.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.