Streit um Aufschüttung: China verteidigt Inselbau als Umweltschutzmaßnahme

SPIEGEL ONLINE, 31.05.2015

Die Nachbarn und der Westen sind alarmiert: China lässt auf Riffen und kleinen Inseln im Südchinesischen Meer, die auch andere Länder beanspruchen, Anlagen bauen. Jetzt erklärt Peking, das diene lediglich dem Umweltschutz.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/suedchinesisches-meer-china-verteidigt-bauten-auf-riffen-a-1036398.html

Kommentar: Wo sind den die, sie immer über den Imperialismus schimpfen? Ich sehe sie nirgends. Ach ja, es geht ja nicht gegen die USA, und was Russland und China auch immer tun, die Linken werden dagegen natürlich nicht protestieren. Da ist ja ihre politische Heimat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.