Syrien-Einsatz: "Tornados" müssen noch länger nachts am Boden bleiben

SPIEGEL ONLINE, 23.01.2016

Die Bundeswehr-„Tornados“ können im Einsatz gegen den IS nicht im Dunkeln fliegen – dabei bleibt es nach SPIEGEL-Informationen vorerst

auch: Die Umrüstung der Beleuchtung wird nicht wie angekündigt bis Februar erfolgen.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/deutschland/syrien-tornados-muessen-nachts-noch-laenger-am-boden-bleiben-a-1073401.html

Kommentar: Das Problem ist laut Artikel seit 1999 bekannt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.