Türkei meldet Luftraumverletzung durch russischen Jet

Nachrichten-Artikel vom 30.01.2016 19:14 Neue Runde im Konflikt zwischen Ankara und Moskau: Der türkischen Regierung zufolge soll ein russischer Jet erneut den Luftraum verletzt haben. Präsident Erdogan kündigt ein Treffen mit Putin an. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article151674494/Tuerkei-meldet-Luftraumverletzung-durch-russischen-Jet.html

Kommentar: Natürlich ist Putin an einer Verschärfung des Konfliktes interessiert, er muss von der zu Hause zusammenbrechenden Wirtschaft ablenken. Dafür ist Ihm auch ein Krieg willkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.