Türken schauen weg, wenn Kurden über die Grenze gehen

Nachrichten-Artikel vom 13.10.2014 18:49 Schmuggler schleusen bei Nacht Waffen und Kämpfer nach Kobani, Aktivisten kochen jeden Tag tonnenweise Essen für 50.000 Flüchtlinge aus der Großstadt. Das türkische Militär schaut weg, so gut es geht.

Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/ausland/article133237374/Tuerken-schauen-weg-wenn-Kurden-ueber-die-Grenze-gehen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.