Von Israel lernen heißt, mit Terror fertigzuwerden

Nachrichten-Artikel vom 18.11.2015 16:41 Dass es im jüdischen Staat relativ wenige Anschläge der arabischen Staatsbürger gibt, liegt an einem Geflecht aus Kontrolle und Liberalität. Dazu gehört auch das umstrittene „ethnic profiling“. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article149001368/Von-Israel-lernen-heisst-mit-Terror-fertigzuwerden.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.