"Nur wer sich selber schützt, kann anderen helfen"

Nachrichten-Artikel vom 22.01.2016 13:42 SPD-Vize Olaf Scholz schließt eine Obergrenze für den Flüchtlingszuzug nicht aus. Er rügt die Uneinigkeit innerhalb der großen Koalition. Es gebe nicht die eine Stellschraube, die alle Probleme löse. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article151335095/Nur-wer-sich-selber-schuetzt-kann-anderen-helfen.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.