Russische Hacker sollen Ministerien in ganz Europa angegriffen haben

Der Hackerangriff auf den Bundestag könnte Teil eines weitaus größeren Spionageangriffs auf mehrere EU-Staaten sein.

  • Cyberspione der russischen Gruppe „APT28“ haben offenbar erfolgreich deutsche Ministerien angegriffen.
  • Es handele sich dabei nicht um kriminelle Hacker, die auf finanzielle Gewinne aus seien, hieß es aus Sicherheitskreisen.

https://www.welt.de/wirtschaft/article174074827/Hackergruppe-APT28-soll-Ministerien-in-ganz-Europa-angegriffen-haben.html

Kommentar: Es ist schon erstaunlich, wie so einige vehement die Urheberschaft Russlands negieren wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.