US-Vizepräsident lobt Vorzüge eines Gewehrs im Haus: Biden feuert lieber mit Schrotflinten als mit Sturmgewehren

FOCUS Online, 20.02.2013, 11:29

US-Vizepräsident lobt Vorzüge eines Gewehrs im Haus: Biden feuert lieber mit Schrotflinten als mit Sturmgewehren

Ausgerechnet US-Vizepräsident Joe Biden, der nach dem Amoklauf von Newtown Möglichkeiten zur Eindämmung der Waffengewalt suchen sollte, hat die Vorzüge eines Gewehrs im Haus gelobt. Und empfiehlt eine doppelläufige Flinte für zu Hause.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie unter der URL http://www.focus.de/politik/ausland/usa/us-vizepraesident-lobt-vorzuege-eines-gewehrs-im-haus-biden-feuert-lieber-mit-schrotflinten-als-mit-sturmgewehren_aid_923376.html

 

Kommentar: Vizepräsident Biden, der sich um die Reglementierung der US Waffengesetze kümmern soll, hat nun auch verstanden, dass es nicht die Waffe ist, die Aufspringt, und Menschen tötet, sondern es ist der Mensch, der tötet, die Waffe ist mur Hilfsmittel. Die tödlichste Waffe ist die Flinte, nicht das Sturmgewehr, wie jeder Profi bestätigen wird.

Nicht die Waffen sind zu reglementieren, der Mensch muss erkennen, das auch der andere Mensch ein Recht auf Existenz hat. Hier ist der Ansatz, um z. B. Amokläufe zu verhindern.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.