Von der Leyen gegen konkreten Abzugstermin

Fr, 9. Okt. 2015
Aachener Nachrichten – Stadt / AN Politik / Seite 4

Von der Leyen gegen konkreten Abzugstermin

Brüssel. Nach der Taliban-Offensive in Kundus steuert die Nato auf eine Verlängerung ihres Militäreinsatzes in Afghanistan zu. US-Verteidigungsminister Ashton Carter sagte gestern, die bisherigen Pläne für einen weitgehenden Rückzug bis Ende 2016 müssten angepasst werden. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) plädierte dafür, das Engagement unbefristet fortzusetzen. (dpa)

Kommentar: Endlich mal ein Politiker, der die Realität erkennt und die Lösung präsentiert: Es darf keinen festen Abzugstermin geben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.