Uno-Bericht: Syrische Kriegsparteien lassen Häftlinge systematisch töten

SPIEGEL ONLINE, 08.02.2016

Tausende Menschen sind in syrischen Lagern verschwunden – sie wurden Uno-Ermittlern zufolge gequält und getötet. Verantwortlich seien Assads Getreue und radikalislamische Gruppen.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-gefangene-werden-laut-uno-systematisch-getoetet-a-1076255.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.