Passanwärter muss Familie auch im Ausland ernähren

Nachrichten-Artikel vom 28.05.2015 17:54 Ein Palästinenser wollte unbedingt den deutschen Pass, konnte seine in Jordanien lebende Familie aber nicht versorgen. Der Fall landete vor dem Bundesverwaltungsgericht. Das Urteil ist wegweisend. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article141620720/Passanwaerter-muss-Familie-auch-im-Ausland-ernaehren.html

Mehrheitlich deutschsprachige Provinz: Südtirol will Weltkriegsgedenken nicht mit italienischer Flagge feiern

SPIEGEL ONLINE, 24.05.2015

 

Italien gedenkt des Eintritts in den Ersten Weltkrieg: mit Schweigeminute, Kranzniederlegung und Nationalflagge. Nur die mehrheitlich deutschsprachige Provinz Südtirol will die Tricolore nicht hissen – mit einer stichhaltigen Begründung.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/suedtirol-will-weltkrieg-nicht-mit-italienischer-flagge-feiern-a-1035384.html

Amazon versteuert seine Gewinne jetzt in Deutschland

Nachrichten-Artikel vom 24.05.2015 11:07 Die EU-Kommission überprüft derzeit, ob die Praxis von Amazon und anderen, Steuern in Luxemburg zu bezahlen, legal ist. Nun schwenkt der Online-Händler um – allerdings offiziell aus einem anderen Grund. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article141417872/Amazon-versteuert-seine-Gewinne-jetzt-in-Deutschland.html

Bericht des "Wall Street Journal": US-Drogenfahnder ermitteln gegen Venezuelas Führung

SPIEGEL ONLINE, 19.05.2015

Die Regierung Venezuelas soll ihr Land in einen riesigen Umschlagplatz für Kokain verwandelt haben. US-Drogenfahnder ermitteln deshalb gegen hochrangige Offizielle – angeführt von Diosdado Cabello, dem zweitmächtigsten Mann in Caracas.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/venezuela-us-drogenfahnder-ermitteln-gegen-regierungsvertreter-a-1034358.html

Kommentar: Wieso liegen linke Regime und Kriminalität oft so nahe beieinander?

Bedrohter Christ erhält Asyl in Deutschland

Nachrichten-Artikel vom 12.05.2015 18:52 Der arabische Christ Simon stand vor der Abschiebung in die Heimat, wo ihm der Tod droht. Nun die Überraschung vor dem Verwaltungsgericht Augsburg: Die Ablehnung des Asylgesuchs wurde zurückgezogen. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article140863021/Bedrohter-Christ-erhaelt-Asyl-in-Deutschland.html

BND wertete abgefangene Daten für eigene Zwecke aus

Nachrichten-Artikel vom 02.05.2015 07:52 Offenbar hat der Bundesnachrichtendienst Daten des US-Geheimdienstes NSA abgefangen, um sie auszuwerten. Das berichtet die „Bild“. Es handele sich um „vollständige Aufzeichnungen“ wie Telefonate. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article140418266/BND-wertete-abgefangene-Daten-fuer-eigene-Zwecke-aus.html

Nachrichtendienst-Affäre: BND half NSA beim Ausspionieren der französischen Regierung

SPIEGEL ONLINE, 29.04.2015

Die BND-Affäre weitet sich aus: Laut einem Zeitungsbericht soll der deutsche Nachrichtendienst der NSA dabei geholfen haben, Frankreich auszuspähen. Auch die EU-Kommission sei im Visier der USA gewesen.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/deutschland/bnd-half-beim-ausspionieren-der-franzoesischen-regierung-a-1031374.html

BND informierte Kanzleramt bereits 2008

Nachrichten-Artikel vom 26.04.2015 08:04 Der BND soll das Kanzleramt bereits 2008 über die Spähaktionen der NSA informiert haben. Rechtswidrige Anfragen der USA sollen abgewiesen worden sein. Im Visier stand unter anderem EADS. Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/politik/deutschland/article140095363/BND-informierte-Kanzleramt-bereits-2008.html

Herr Steinmeier, Sie haben von nichts eine Ahnung!

Nachrichten-Artikel vom 25.04.2015 14:41 Alle nennen den Völkermord an den Armenien einen Völkermord. Nicht so der Außenminister. Er warnt vor einer „Verharmlosung des Holocaust“. Was will er uns damit nur sagen? Den Artikel können Sie hier lesen: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article140082537/Herr-Steinmeier-Sie-haben-von-nichts-eine-Ahnung.html

Übernahme von Atomkonzern: Geld aus Russland floss an Clinton-Stiftung

SPIEGEL ONLINE, 23.04.2015

Bei der Übernahme eines kanadischen Atomunternehmens sind Gelder aus Russland geflossen – die zum Teil bei der Clinton Fundation landeten.

Der Deal bringt Präsidentschaftsanwärterin Hillary Clinton in Bedrängnis.

Den vollständigen Artikel erreichen Sie im Internet unter der URL http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-geld-aus-russland-floss-offenbar-an-clinton-foundation-a-1030136.html

Kommentar: Nach einem “dummen” US Präsidenten Obama präsentieren die Demokraten nun wieder jemanden aus dem “korrupten” Clinton Clan. Und zum Thema “Dummheit” und Clinton: Wie war das mir den Toten in der US Vertretung in Tripolis, die die damalige Außenministerin Clinton zu verantworten hatte? Wie war das mit der Immobilienaffäre vor der Präsidentschaft ihres Mannes?