Wussten Sie, dass…

  • der Polizist , der die  Synagoge in der Oranienburger Strasse Berlin am 9.11. 38 gerettet hat, versetzt wurde, dann in den Ruhestand ging, aber nach Ende der Nazidiktatur wieder reaktiviert wurde?
  • Polizist Kruetzfeld [siehe oben] Juden vor ihrer bevorstehenden Verhaftung gewarnt haben soll ?
  • in Berlin 2018   24 Gewalttaten gegen Juden veruebt wurden, im Vorjahr aber nur 7 ? https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/verschleiert-die-polizeistatistik-die-urheber-der-gewalt-gegen-juden
  • in Berlin 2016 bei Toetungsdelikten 63 deutsche Taeter  68 nichtdeutschen Taetern gegenueberstanden?
  • im Dez. 2018 in Berlin 7,6% der Bevoelkerung arbeitslos waren, in Bayern aber 2,7%?
  • die meisten deutschen Exporte aus Baden-Wuerttemberg kommen, an zweiter Stelle Bayern steht und das klassische Industrieland mit der groessten Bevoelkerung, NRW, auf Platz 3 liegt? [Schlusslichter sind Brandenb. u. Meckpom – wen wundert’s?]
  • zu den sichersten grossen deutschen Staedten [ab 200 000] die drei groessten bayrischen Staedte gehoeren [Muenchen pl. 1, Augsb. Pl. 2 , Nuernberg Pl. 7 im gesamtdeutschen ranking]?
  • durch die seit ueber 50 Jahren ausgestrahlte Sendung ‚Aktenzeichen xy‘ ueber 640 Toetungsdelikte aufgeklaert werden konnten?
  • der oesterreichische Literat Robert Menasse [wegen falscher Zitate umstritten] geschrieben hat :“Wir muessen dieses letzte Tabu der aufgeklaerten Gesellschaften brechen, dass unsere Demokratie ein heiliges Gut ist.“ [kein Wunder, dass er Piefke-Preise erhaelt]
  • Leyen-Air [Flugbereitschaft der Bundesreg.] versehentlich mit dem beliebten Ruehmann – Film ‚Quax der Bruchpilot‘ ihr Personal schult ?   [Achtung, das war die einzig satirische Aussage! Alle anderen Aussagen sind rein faktisch]

Verächtliche Blicke für die Polizisten bei der Razzia

Über 1000 Polizisten waren im Einsatz: Mit einer Razzia im gesamten Ruhrgebiet setzt die Polizei ein spektakuläres Zeichen im Kampf gegen kriminelle Clans. Die Sicherheitsbehörden setzen auf eine Zermürbungsstrategie.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article187002622/Razzia-im-Ruhrgebiet-Diese-Nacht-hat-eine-klare-Botschaft-Bei-uns-gilt-nicht-das-Gesetz-des-Staates.html

Trump droht Türkei mit „wirtschaftlicher Zerstörung“

US-Präsident Trump hat die Türkei mit scharfen Worten vor einer neuen Offensive gegen Kurdenkämpfer in Syrien gewarnt.

  • Die USA würden die Türkei bei einem Angriff auf Kurden „wirtschaftlich zerstören“, schrieb Trump auf Twitter.
  • Zugleich rief der US-Präsident die Kurden dazu auf, die Türkei nicht zu „provozieren“.

https://www.welt.de/politik/ausland/article187008328/Donald-Trump-droht-Tuerkei-mit-wirtschaftlicher-Zerstoerung-bei-Angriff-auf-Kurden.html

Die Welle 2.0: Brandenburger Lehrerin spielt "Black Mirror" im Unterricht nach – mit überraschendem Ergebnis

Der Roman und der darauf basierende Film „Die Welle“ sorgen seit den Achtzigern immer wieder für Aha-Erlebnisse in Klassenräumen. Die Geschichte des Lehrers, der seiner Schulklasse mit einem Experiment die Überzeugungskraft des totalitären Nazi-Regimes erklären will und dann die Kontrolle verliert, rüttelt auf.

https://www.bento.de/today/black-mirror-lehrerin-aus-brandenburg-spielt-folge-im-unterricht-nach-mit-krassem-ergebnis-a-067eeb84-cfdf-437e-8e73-b73aa2a1cb9f#refsponi

Trumps Ex-Anwalt Cohen will vor US-Kongress aussagen

Es ist ein Punktsieg für die Demokraten, die seit den US-Zwischenwahlen die Mehrheit im Repräsentantenhaus stellen: Trumps Ex-Anwalt Cohen wird öffentlich vor dem Kongress aussagen. Der Präsident reagiert betont lässig.

https://www.welt.de/politik/ausland/article186893056/Donald-Trumps-Ex-Anwalt-Michael-Cohen-will-vor-Kongress-aussagen.html

Deutschlands Umgang mit China "viel zu naiv"

Deutsche Politiker und Manager preisen gern Chinas Fortschrittlichkeit. Die Schattenseiten des Booms verschweigen sie. Ökonom Michael Hüther hält das für gefährlich – und fordert einen härteren Kurs Peking gegenüber.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/topoekonom-michael-huether-deutschlands-umgang-mit-china-ist-viel-zu-naiv-a-1247346.html

Ex-MDR-Chefredakteur ist jetzt Lobbyist für Russia Today

Nachdem er als MDR-Chefredakteur in den Ruhestand gegangen war, hatte Wolfgang Kenntemich zahlreiche Jobs. Nun kommt ein weiterer dazu: Er unterstützt den deutschen Ableger eines russischen Propagandasenders bei einem Großprojekt.

Die Nachrichten-Website berichtete im Jahr 2016 über den von russischen Medien in die Welt gesetzten „Fall Lisa“. Das russlanddeutsche Mädchen aus Berlin-Marzahn sollte angeblich von Flüchtlingen verschleppt und vergewaltigt worden sein. Der vermeintliche Fall entpuppte sich jedoch im Nachhinein als Falschmeldung.

….

https://www.welt.de/kultur/medien/article186838432/Russia-Today-Ex-MDR-Chefredakteur-Kenntemich-ist-jetzt-Lobbyist.html

Kommentar: Soviel zum Thema neutraler Journalismus! Hier verrät ein ehemals führender Journalist die westlichen Werte! Ein ehemaliger SPD Bundeskanzler hat es ja vorgemacht!

Die Rückkehr der Atomraketen nach Europa

Die USA werden in Kürze Europas Versicherung gegen einen Nuklearkrieg aufkündigen: den INF-Vertrag. Das ist Amerikas Antwort auf Russlands neuen Mittelstrecken-Marschflugkörper. Der Nato droht eine Zerreißprobe, Deutschland eine Aufrüstungsdebatte.

https://www.welt.de/politik/deutschland/plus186639750/INF-Vertrag-Die-Rueckkehr-der-Atomraketen-nach-Europa.html