Diese neuen Regeln sollten Mieter und Vermieter kennen

Seit Jahresbeginn gelten einige wichtige neue Regeln für den Immobilienmarkt in Deutschland. Sie betreffen Hunderttausende Mieter und Vermieter. Insbesondere in Städten mit knappem Wohnraum sollten sie genau aufpassen.

https://www.welt.de/finanzen/immobilien/plus186538198/Wohnungen-Die-neuen-Regeln-2019-fuer-Mieter-und-Vermieter.html?wtrid=socialmedia.email.sharebutton

Anti-Werbung für Multikulti

»Vom sonnigsten Ort zum Ort der Schatten« – Willkommenskultur in Freiburg macht weltweit Schlagzeilen

Die Stadt Freiburg zieht international Aufmerksamkeit auf sich. Aber nicht im gewünschten touristischen Sinne. Die dortigen Verbrechen durch Asylsucher lösen im Ausland Verblüffung über die linksliberale Kuschelpolitik aus.

https://www.preussische-allgemeine.de/nachrichten/artikel/anti-werbung-fuer-multikulti.html

Nordkoreanischer Botschafter beantragt offenbar Asyl

Er agierte seit Monaten als Botschafter in Italien – nun ist Jo Song-gil offenbar geflohen. Der nordkoreanische Diplomat soll Asyl in einem westlichen Land beantragt haben. Angeblich war er nach Nordkorea zurückbeordert worden.

https://www.welt.de/politik/ausland/article186482634/Jo-Song-gil-Nordkoreanischer-Botschafter-beantragt-offenbar-Asyl.html

Aus der Anonymität holen

In Berlin stellte die erste bundesweite Meldestelle für antisemitische Vorfälle ihre Arbeit vor

Genau ein Jahr ist es jetzt nun her, dass der israelische Gastronom Yorai Feinberg vor seinem Restaurant in Berlin‐Schöneberg minutenlang einen Schwall wüster antisemitischer Beleidigungen über sich ergehen lassen musste. »Das war nicht das erste und auch nicht das letzte Mal, dass mir so etwas passierte«, erinnert er sich heute. »Aber damals haben wir das alles mit der Smartphone‐Kamera dokumentiert.«

https://www.juedische-allgemeine.de/politik/aus-der-anonymitaet-holen/

wussten Sie, dass….

  • die Landespolizeischule Wilhelm Kruetzfeld in Schleswig-Holstein benannt ist nach dem Polizeibeamten, der in der Reichspogromnacht 1938 die Synagoge in der Oranienburger Str. in Berlin vor Plünderung und Brandanschlag schützte ?
  • Wilhelm Kruetzfeld weder ins KZ kam noch aus dem Polizeidienst entfernt wurde ?
  • im Jahr 2017 in Berlin 6759 Angriffe auf Polizisten registriert wurden, 500 mehr als im Vorjahr ?
  • im Jahr 2017 in Berlin 14 558 Straftaten pro 100 000 Einwohnern registriert wurden , in Bayern aber nur 4868 ?
  • bei Tötungsdelikten über 42% der Tatverdächtigen „Nichtdeutsche“ sind? [BKA]
  • „nach BKA-Zahlen … mehr Deutsche Opfer eines Tötungsdelikts durch Asylzuwanderer als umgekehrt“ werden [Welt 12.9.2018] ? [Befassung des Bundesgesinnungsbeauftragten wird angeregt!]
  • 8 deutsche zu den 100 Spitzenuniversitäten weltweit gehören , aber keine deutsche zu den TOP 30? [THEWUR-Ranking]
  • der Bevölkerungsanteil der Hartz IV Empfänger an der Bevölkerung  im Juni 2016 in Berlin  16,4% betrug, in Bayern aber nur 3,6%?  [dahinter steckt bestimmt diese CSU!]
  • zu hohe Anforderungen an Politiker von denen gestellt werden, die vergessen , dass Politiker Volksvertreter sind und nicht über Fachkompetenz definiert ?

Grünen-Politiker hält Bundeswehr-Einsatz ohne US-Truppen für unsinnig

Donald Trumps Entscheidung, US-Truppen aus Syrien und Afghanistan abzuziehen, stößt in der Bundespolitik auf harsche Kritik. Der Grünen-Außenpolitiker Nouripour stellt nun die Einsätze der Bundeswehr in Frage.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article185988954/Omid-Nouripour-Gruenen-Politiker-haelt-Bundeswehr-Einsatz-ohne-US-Truppen-fuer-unsinnig.html

Kommentar: So wie Trump seine örtlichen Verbündeten verrät, so verrät der Grüne Nouripour auch unsere Partner vor Ort. Wegen solcher Charaktere wie Nouripour verliert der Westen Auseinandersetzung.

Russland suchte schon früh Kontakt zu Trumps Wahlkampfteam

Wie wär’s mit einem Treffen von Putin und „Individuum 1“? Sonderermittler Mueller findet eine neue brisante Spur: Die Russen haben schon in der Frühphase des US-Wahlkampfs konkrete Angebote an Trumps Team gemacht.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/russland-affaere-us-sonderermittler-robert-mueller-findet-neue-brisante-spur-a-1242643.html